Aktuelle Berichte der Feuerwehr Wiesau

Staatliche Ehrungen - 2017
 

Am Dienstag, den 14. November 2017, fanden im Hotel „Deutsches Haus“ in Wiesau staatliche Ehrungen für 25- und 40-jährige Dienstzeiten statt.

 

Bürgermeister Toni Dutz konnte neben dem Landrat Wolfgang Lippert auch die Bürgermeister aus Fuchsmühl und Friedenfels, Herrn Braun und Herrn Härtl, begrüßen. Auch Kreisbrandrat Andras Wührl, Kreisbrandinspektor Stefan Gleißner und Kreisbrandmeister Florian Trießl konnten durch das Wiesauer Oberhaupt willkommen geheißen werden. Für die musikalische Unterhaltung des Abends sorgte die Trachtenmusik „Wiesawie“.

Für eine 25-jährige Dienstzeit wurden unter anderen zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiesau geehrt. Dabei handelte es sich um Kreisbrandmeister Dieter Höfer und um Andreas Schuller. Landrat Wolfgang Lippert verlieh beiden das Silberne Ehrenkreuz. Zudem erhielten Sie eine Urkunde und zwei kleine Geschenke, bestehend aus einem Bierkrug und einem Regenschirm.

 

Ebenfalls für eine 25-jährige Dienstzeit wurden geehrt:

Markus Müller (FF Schönhaid-Leugas), Christian Höcht (FF Fuchsmühl),
Christian Bischof (FF Friedenfels) sowie Marko Zeitler (FF Friedenfels).

Für gar 40 Jahre wurde die Kameraden Wolfgang Stock und Wolfgang Schön geehrt.
(Beide Freiwillige Feuerwehr Voitenthan).


Text: FF Wiesau