zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 991 mal gelesen
Einsatz 16 von 62 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit PKW
Einsatzort: A 93 zwischen Wiesau und Mitterteich Süd
Alarmierung Feuerwehr Wiesau : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 10.03.2017 um 05:00 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: LF 16/12 MZF VSA GW-L1 Lima KdoW TLF 4000
alarmierte Einheiten:
FFW Wiesau
Polizei
Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Heute wurden wir genau um 05:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A 93 zwischen den Anschlussstellen Wiesau und Mitterteich Süd alarmiert. Ein Pkw-Fahrer kam aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf. Ca. 100 Meter weiter touchierte er zuerst die rechte Leitplanke bevor er gegen eine Beschilderung prallte. Der 57 jährige Fahrer blieb unverletzt.

Durch den Aufprall wurde auch die Ölwanne des Fahrzeuges beschädigt, wodurch Öl ins Erdreich einsickerte. Deshalb entschied man sich auch das Wasserwirtschaftsamt hinzuzuziehen. Wir kümmerten uns neben der Reinigung der Fahrbahn um die Ausleuchtung der Einsatzstelle sowie um die Verkehrsabsicherung. Der Verkehr wurde links an der Unfallstelle vorbeigeführt. Ebenfalls im Einsatz war die Polizei, der Rettungsdienst und die Autobahnmeisterei. Letztere übernahm auch die Weitere Absicherung an der Unfallstelle, nachdem wir diese nach zwei Stunden verlassen konnten.

 

Technische Hilfeleistung vom 10.03.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)Technische Hilfeleistung vom 10.03.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)Technische Hilfeleistung vom 10.03.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)Technische Hilfeleistung vom 10.03.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)