zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 440 mal gelesen
Einsatz 53 von 64 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: Brand landwirtschaftliches Gebäude (B4)
Einsatzort: Hohenwald
Alarmierung Feuerwehr Wiesau : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 15.10.2017 um 20:12 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort: LF 16/12 MZF ELW 1 GW-L1 Lima KdoW TLF 4000 TSF-L
alarmierte Einheiten:
FFW Wiesau
UG-ÖEL
FFW Falkenberg
Polizei
FFW Schönhaid-Leugas
FFW Tirschenreuth
FFW Liebenstein
Rettungsdienst
FFW Matzersreuth
FFW Wondreb
FFW Schwarzenbach
FFW Gumpen

Einsatzbericht:

Feuerwehren verhindern Großbrand

Ein Großaufgebot an Feuerwehren aus dem Umkreis rückte am 15.10.2017 zu einem Brand in einem Bauernhof in Hohenwald aus. Dort war kurz nach 20 Uhr ein Feuer in einem landwirtschaftlichen Nebengebäude gemeldet worden. Aus zahlreichen Orten, von Liebenstein bis Wiesau waren die Helfer mit ihren Fahrzeugen in die kleine Ortschaft bei Tirschenreuth gekommen. Auch die Drehleiter aus der Kreisstadt rückte mit an. Durch den schnellen Einsatz konnte das Feuer kurze Zeit später unter Kontrolle gebracht werden. Die genaue Ursache steht  noch nicht fest. Vermutlich ist das Feuer durch ein abgestelltes Fahrzeug entstanden. Personen sind durch den Brand nicht zu Schaden gekommen. Die genaueren Ermittlungen durch die Polizei laufen noch.

Text: www.onetz.de
Änderungen: FF Wiesau / Bilder: FF Wiesau

Brandeinsatz vom 15.10.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)Brandeinsatz vom 15.10.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)Brandeinsatz vom 15.10.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)Brandeinsatz vom 15.10.2017  |  (C) Feuerwehr Wiesau (2017)