• 1

Neue Truppführer - Abschluss MTA

Nach langer und intensiver Ausbildung konnten am letzten Wochenende zehn Mitglieder unserer Feuerwehr,
die seit über einem Jahr laufende „Modulare Truppausbildung (MTA)" abschließen.

Nachdem im letzten Jahr bereits die Zwischenprüfung mit der Qualifikation des Truppmanns abgelegt wurde, endete die Ausbildung mit der Prüfung zum Truppführer.
Dessen verantwortungsvolle Aufgabe ist es, für die kleinste taktische Einheit innerhalb der Feuerwehr, den Trupp, die Verantwortung zu übernehmen und diese zu führen.

Gestartet wurde mit der Theorieprüfung, bei der innerhalb von 15 Minuten 15 Fragen zu Einsatzgrundsätzen, Vorgehensweisen und Grundwissen beantwortet werden mussten.
Im anschließend folgenden Praxisteil war in unterschiedlichen Einsatzszenarien das Können der Prüflinge gefragt. In vorher ausgelosten Trupps wurde jeweils im Wechsel das Wissen des Truppführers und der Umgang mit dem Truppmann beurteilt. Zu den Aufgaben zählte unter anderem das Auffinden und Versorgen einer verletzten Person, Sichern eines Fahrzeugs, Aufstellen einer vierteiligen Steckleiter, das Absuchen eines Raumes und vieles mehr.

Die letzte Aufgabe führte die Prüfer und die angehenden Truppführer zu den Wiesauer Waldseen an das Ufer der "Kipp". In mehreren Durchgängen wurde ein Löschaufbau samt Saugleitung aufgebaut. Durch geplante kleine Störungen, Hindernisse und Ablenkungen durch die Prüfer, konnte die Reaktion und das Verhalten auf unerwartete Ereignisse und Einflüsse beurteilt werden.

Wie erwartet konnten alle Lehrgangsteilnehmer auch das letzte Modul der Truppausbildung mit Erfolg abschließen und erhielten aus den Händen von KBM Dieter Höfer und Lehrgangsleiter Andreas Loos ihre Zeugnisse ausgehändigt.

Herzlichen Glückwunsch!

© Text & Fotos: FF Wiesau


Aktuelle Termine

24Feb
24.02.2020 13:15
Absicherung Faschingsumzug
6Mär
06.03.2020 19:00
Zoiglabend Konnersreuth
10Mär
10.03.2020 18:45
Löschmeisterbesprechung
10Mär
10.03.2020 19:30
Übung FF Wiesau
14Mär

Aktuelle Info

Rauchmelder

 

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Tirschenreuth :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Sonntag, 23.02. 21:00 bis Montag, 24.02. 03:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN
Sonntag, 23.02. 10:09 bis Montag, 24.02. 00:00
Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Montag, 24.02. 00:00 bis Montag, 24.02. 09:00
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23.02.2020 - 21:50 Uhr
Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.