• 1

Kameraden der Wiesauer Feuerwehr
als "Menschen des Jahres" ausgezeichnet

 

Rund 20 Personen wurden in diesem Jahr von Bürgermeister Toni Dutz zu "Menschen des Jahres" ernannt. Unter ihnen auch Fabian Krämer, Andreas Loos und Michael Köhler (zweiter, dritter und vierter von hinten rechts)

Am vergangenen Wochenende fand im Wiesauer Rathaus wieder der Neujahrsempfang statt. Seit gut 15 Jahren rücken dort Männer und Frauen in den Mittelpunkt, die Herausragendes geleistet haben. Dieses Mal waren dazu auch drei Kameraden aus den Reihen der freiwilligen Feuerwehr Wiesau eingeladen. 

Als im August 2018 beim Brand des Rewe-Supermarktes ein Presseberichterstatter plötzlich zusammenbricht, reagieren die Kameraden sofort. Geistesgegenwärtig beginnen sie mit der Herzdruckmassage und legen den Defibrillator an, der auf einem der Wiesauer Fahrzeuge verstaut ist. Die Reanimation glückt, der Kreislauf kann stabilisiert werden. Wenig später wird der Patient dem Rettungsdienst übergeben und in die Notaufnahme eines nahe gelegenen Krankenhauses gebracht. 

Für diesen spontanen und lebensrettenden Einsatz wurden Michael Köhler, Fabian Krämer und
Andreas Loos jetzt zu „Menschen des Jahres“ ernannt und ausgezeichnet.


© Text: FF Wiesau, Foto: Onetz.de


Aktuelle Termine

19Jan
19.01.2019 19:00
Schlachtschüsselessen
7Feb
07.02.2019 19:00
Maschinistentreffen
1Mär
01.03.2019 15:00
Aufbau Fasching
2Mär
02.03.2019 19:00
Feuerwehrfasching
7Mär
07.03.2019 20:00
Atemschutzübungsstrecke

Aktuelle Info

Rauchmelder

 

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Tirschenreuth :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Donnerstag, 17.01. 06:52 bis Donnerstag, 17.01. 18:00
Es treten oberhalb 800 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus westlicher Richtung auf.
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Donnerstag, 17.01. 06:59 bis Donnerstag, 17.01. 12:00
Es muss oberhalb 600 m mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Donnerstag, 17.01. 12:00 bis Freitag, 18.01. 10:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 10 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17.01.2019 - 09:28 Uhr
Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok