• 1

Spendenübergabe vom RZR  an die UG-ÖEL Tirschenreuth

Der Vorsitzende des RZR, Dr. Mathias Kalkum, überreichte ein Notebook im Beisein von Kreisbrandrat Andreas Wührl, Kreisbrandinspektor Lorenz Müller, dem Leiter der UG-ÖEL im Landkreis, Stephan Thoma, und RZR-Schatzmeister Sandro Galitzdörfer. Das Katastrophenschutz-Team am Standort Egerstraße war vertreten mit den Feuerwehrleuten Alois Eholzer, Nicolas Trießl, Daniel Hermann und Michael Riebl.

Das neue Notebook von der Firma ASUS verfügt im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Notebooks über einen zweiten Bildschirm (ScreenPad) direkt über der Tastatur. Dieser kann durch seine Touchfunktion perfekt an das bereits vorhandene LARDIS Mehrfachfunkbediensystem (LARDIS Desk) angegliedert werden ohne dass weitere Kapazitäten des Notebooks verloren gehen.

Somit ist es unter anderem auch möglich, dass der 14 Zoll große Hauptbildschirm weiter für das Einsatzleitprogramm LUMIS oder für weitere Arbeiten frei bleibt. Die Idee dazu kam vom BRK KV Nürnberg-Stadt das einen entsprechenden Artikel auf Facebook postete der auch uns überzeugte. 

Ein weiterer Vorteil des Notebooks ist es, das man dieses auch als abgesetzte Führungsstelle z.B. in einem Gerätehaus installieren kann. Durch die vorhandenen Softwareprogramme wie LARDIS und LUMIS kann man innerhalb kürzester Zeit einen vollwertigen Einsatzleitplatz (Funk, Telefonie, Einsatzleitprogramm) auch außerhalb des Einsatzleitwagens aufbauen. Der Leistungsstarke Laptop verfügt zudem über einen IntelCore i7 Prozessor mit 16 GB Arbeitsspeicher und einer 512 GB SSD Festplatte.

Das Team der UG-ÖEL des Landkreises Tirschenreuth möchte sich nochmals recht herzlich beim
Rettungszentrum Regional Oberpfalz Nord (RZR) für die Spende bedanken.

Bild 1: www.onetz.de 
Bild 2: www.facebook.com/rtmlardis/
Text: www.onetz.de // Änderungen UG-ÖEL Lkr. Tirschenreuth 


Aktuelle Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Aktuelle Info

Rauchmelder

 

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Tirschenreuth :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Mittwoch, 25.11. 20:30 bis Donnerstag, 26.11. 11:00
Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mittwoch, 25.11. 19:00 bis Donnerstag, 26.11. 11:00
Es tritt leichter Frost bis -5 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25.11.2020 - 20:53 Uhr
Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.