• Furhpark HG Wiesau

Aufgaben bei Feuerwehrleistungsprüfungen in Wiesau reibungslos gemeistert

16 Männer und Frauen der aktiven Mannschaft der Feuerwehr Wiesau und der Jugendfeuerwehr Wiesau stellten sich am Samstag Leistungsprüfungen. In fünf Übungen waren vorab die Abläufe und einzelnen Aufgaben unter der Leitung von Dieter Höfer (Feuerwehr Wiesau) geprobt worden.

Begonnen wurde mit der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ auf dem benachbarten Rewe-Parkplatz. Neben Zusatzaufgaben zum Thema Fahrzeugkunde und Erste Hilfe mussten unterschiedliche Trupp-Aufgaben rund um die Geräte der technischen Hilfeleistung gemeistert werden.

Zur Übung in der gesamten Gruppe war die Besatzung des Wiesauer Löschgruppenfahrzeugs in Angriffstrupp (Unterbauen des Unfallfahrzeugs, Bedienen des hydraulischen Rettungsgeräts), Wassertrupp (Verkehrsabsicherung und Brandschutz), Schlauchtrupp (Unterstützen des Angriffstrupps, Vornehmen der benötigten Werkzeuge, Bedienen der Hydraulikpumpe), Melder (Patientenbetreuung), Maschinist und Gruppenführer aufgeteilt. Weit unterhalb der vorgegebenen Höchstzeit konnten beide THL-Gruppen den Aufbau erledigen und alle Vorgaben einhalten, informiert die Feuerwehr Wiesau in einer Mitteilung.

Im Hof des Wiesauer Gerätehauses ging es im Anschluss weiter mit der Prüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“. Erneut mussten die Teilnehmer vor Beginn ihr Können bei unterschiedlichen Knoten und Zusatzaufgaben unter Beweis stellen. Auch beim Löschaufbau war die Mannschaft der Wiesau 40/1 in Angriffstrupp (Brandbekämpfung unter Atemschutz), Wassertrupp (Wasserentnahme und Atemschutz-Sicherungstrupp), Schlauchtrupp (Verkehrsabsicherung und Brandbekämpfung) sowie Melder, Maschinist und Gruppenführer aufgeteilt. Wie bereits bei der vorangegangenen THL-Leistungsprüfung blieben auch hier beide Gruppen unter der vorgegebenen Höchstzeit und bestanden die Prüfung ohne Probleme, so die Feuerwehr.

Die drei Schiedsrichter aus dem Kreis der Führungskräfte des Kreisfeuerwehrverbands Tirschenreuth bescheinigten laut Mitteilung allen Gruppen eine sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit und gratulierten den Teilnehmern zusammen mit Kommandant Christian Blohmann zu den bestandenen Prüfungen.

© Text: Onetz.de/FF Wiesau /  Foto: FF Wiesau


Aktuelle Termine

11Feb
11.02.2023 14:00
Kinderfeuerwehr
17Feb
17.02.2023 19:00 - 23:00
Kickerturnier gg. FF Fuchsmühl
2Mär
02.03.2023 19:00
Maschinistenübung
4Mär
04.03.2023 16:00
Bewegungsfahrt
11Mär
11.03.2023 14:00
Kinderfeuerwehr

Aktuelle Info

Rauchmelder

 

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Tirschenreuth :
Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST
Dienstag, 07.02. 18:00 bis Mittwoch, 08.02. 09:00
Es tritt strenger Frost zwischen -9 °C und -12 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -15 °C.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Dienstag, 07.02. 12:00 bis Dienstag, 07.02. 18:00
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -3 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -5 °C.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 07.02.2023 - 15:56 Uhr