• 1

Die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Wiesau

Image

Kommandowagen (KdoW)

Funkrufname: Florian Wiesau 10/1
Besatzung 1/8

Einsatzzweck:
Einsatzleitung und Mannschaftstransport

Ausrüstung (Ausuzug):
Mobiltelefon mit Freisprecheinrichtung, Handsprechfunkgerät 4 m-Band, Einsatzpläne, Koordinatenkarten, Digitalkamera, Nachschlagewerk Gefahrgut, Gasmessgerät, Laptop

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

Funkrufname: Florian Wiesau 11/1
Besatzung 1/8

Einsatzzweck:
Mannschaftstransport und Vorwarnfahrzeug für die Autobahn (A 93)

Ausrüstung (Ausuzug):
Heckwarneinrichtung, zusätzliche Sprechstelle im Mannschaftsraum, Besprechungstisch klappbar, Leitkegel 750mm, Stabblitzleuchten, Faltsignal 900 mm, Vorwarneinrichtung,

Einsatzleitwagen (ELW 1 der UG-ÖEL)

Funkrufname: Kater Tirschenreuth 12/1
Besatzung 1/5

Einsatzzweck:
Einsatzleitung und Mannschaftstranport

Ausrüstung (Ausuzug):
Laptop, Fax, Drucker, Mobiltelefon, 2 Sprechstellen im Mannschaftsraum, Schiebemast 7 m, Stromerzeuger 0,65 kVA, Fremdstromeinspeisung, Besprechungsraum, Digitalkamera, Drucker DIN A3, Internetanbindung durch Satellitenanlage, Ausrüstung für Vermisstensuchen, Kartenmaterial.

Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)

Funkrufname: Florian Wiesau 23/1
Besatzung 1/2

Einsatzzweck:
Brandbekämpfung, Wassertransport und kleine Technische Hilfeleistungen

Ausrüstung (Ausuzug):
5.000 Liter Wassertank, 600 Liter Schaummitteltank, Wasserwerfer auf dem Dach, Atemschutzgeräte, WBK Flier, 5.000 Liter Faltbehälter, Wassersauger, Chemikalienschutzanzüge, High-Cafs, Schnellangriffseinrichtung, Turbolüfter, Motorsäge, Rettungsrucksack, Lichtmast mit Xenon- und LED Technik, Feuerlöschkreiselpumpe 2.000 Liter/Minute, Material zur Verkehrsabsicherung,

Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

Funkrufname: Florian Wiesau 40/1
Besatzung 1/8

Einsatzzweck:
Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung

Ausrüstung (Ausuzug):
1.200 Liter Wassertank, Rettungszylinder, Baustützen, Pavillion, elektrische Säbelsäge, Rettungsspreizer und Rettungsschere, Atemschutzgeräte, Notfallrucksack mit Defibrillator, Schaummittel, Ölbindemittel, Schnellangriffseinrichtung, Stab-Fast, Unterbaumaterial, Tauchpumpe, Steckleiter, Schiebeleiter, Leitkegel 750 mm, Rauchschott, WBK, High-Cafs, Rettungssäge

Gerätewagen Logistik (GW-L1)

Funkrufname: Florian Wiesau 55/1
Besatzung 1/5

Einsatzzweck:
Technische Hilfeleistung

Ausrüstung (Ausuzug):
Motorsäge mit Zubehör, 2 Wasserstaubsauger, Material zur Verkehrsabsicherung, Ölbinder, Rettungsspreizer SP30-E und Rettungsschere SP90-E, Stromerzeuger 5 kVA mit Zubehör, Ausleuchtungsmaterial, Bedieneinheit für VSA, Heckwarneinrichtung, Arbeitsbühne, Unterbaumaterial, Mineralölpumpe, 

Tragkraftspritzenfahrzeug-Logistik (TSF-L)

Funkrufname: Florian Wiesau 44/1
Besatzung 1/5

Einsatzzweck:
Brandbekämpfung / THL / Zugfahrzeug für VSA

Ausrüstung (Ausuzug):
TS, Schlauchtragekörbe, B-Schläuche, Rettungsrucksack, Absturzsicherungsausrüstung, Verkehrsleitkegel- und Stabblitzleuchten,  Bedieneinheit für VSA, Feuerlöscher, Material zur Wasserförderung, Steckleiter, Zwei Atemschutzgeräte mit Masken sowie 2 Ersatzflaschen, Schlauchbrücken

Weitere Bilder von unseren Fahrzeugen findet Ihr unter folgender Adresse
 www.bos-fahrzeuge.info/wachen/30056/FF_Wiesau/einsatzfahrzeuge
Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen