• 1
 

eiko_list_icon Brand landwirtschaftliches Gebäude (B4)

Feuerwehr Wiesau
UG-ÖEL
Zugriffe 1922
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Wernersreuth
Datum 24.12.2016
Alarmierungszeit 07:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

UG-ÖEL
Polizei
    FFW Ebnath
      FFW Kemnath
        Rettungsdienst
          FFW Zinst
            THW Fachberater Marktredwitz
              FFW Pilgramsreuth
                FFW Neusorg
                  FFW Oberwappenöst
                    FFW Pullenreuth
                      FFW Riglasreuth
                        FFW Trevesen
                          FFW Lochau
                            Fahrzeugaufgebot   ELW 1

                            Einsatzbericht

                            Brand landwirtschaftliches Gebäude

                            In den Morgenstunden des Heilig Abend kam es in einem Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in Wernersreuth, Gemeinde Neusorg, zur einem Brand, bei welchem drei Kälber verendeten.

                            Ein Betriebshelfer hatte laut Polizeibericht gegen 7 Uhr die Kälber noch getränkt und gegen die feuchte Kälte eine Wärmelampe in einer der Kälberboxen eingeschaltet. Nur 25 Minuten später kam der Betriebshelfer erneut in das Nebengebäude und entdeckte den Brand. Die Kälberboxen waren bereits vollständig ausgebrannt und die Kälber verendet. Das Feuer hatte auf das Gebäude, den Dachstuhl und die im Gebäude und auf dem Dach installierte Photovoltaik-Anlage übergegriffen.

                            Trotzdem war es dem Betriebshelfer und dem Bauern möglich, dass Feuer noch abzulöschen, bevor die Feuerwehren eintrafen. Dadurch wurde ein Großbrand des landwirtschaftlichen Anwesens verhindert. Der Schaden beziffert sich trotzdem auf rund 40.000 Euro. An den Einsatzort eilten die Wehren von Pilgramsreuth-Langentheilen, Oberwappenöst, Kemnath, Neusorg, Ebnath, Zinst Pullenreuth, Lochau, Riglasreuth, Trevesen und die Unterstützungsgruppe der örtlichen Einsatzleitung. Die Einsatzleitung übernahmen KBR Wührl, KBI Braunreuther und Kommandant Thalhammer.

                            Text: www.onetz.de / Änderungen: FF Wiesau

                            Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
                            Weitere Informationen Ok