• Furhpark HG Wiesau
 

eiko_list_icon Rauchentwicklung im Gebäude, Person in Gefahr

Feuerwehr Wiesau
Rauchentwicklung im Gebäude, Person in Gefahr (B3)
Zugriffe 724
Einsatzort Details

Alte Schulstraße, Wiesau
Datum 19.01.2022
Alarmierungszeit 10:53 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FFW Wiesau
FFW Mitterteich
    FFW Voitenthan
      Polizei
        BRK
          FFW Fuchsmühl
            Fahrzeugaufgebot   LF 16/12  MZF  TLF 4000  TSF-L
            Rauchentwicklung im Gebäude, Person in Gefahr (B3)

            Einsatzbericht

            Rauchentwicklung im Gebäude, Person in Gefahr

            Am Vormittag des 19. Januar wurden wir unter dem Alarmstichwort "B3 Person" in die Alte Schulstraße nach Wiesau gerufen. In dem betroffenen Gebäude sollte sich noch eine Person sowie zwei Hunde befinden. Nach Eintreffen des ersten Wiesauer Fahrzeugs konnte jedoch schnell eine Lagemeldung abgegeben werden. Nach dieser befand sich keine Person mehr im Gebäude und als Grund für die Rauchentwicklung konnte ein technischer Defekt und kein offenes Feuer festgestellt werden. Die Feuerwehren aus Mitterteich, Fuchsmühl und Voitenthan konnten daraufhin die Anfahrt abbrechen und zu den Standorten zurückkehren.
            Zwei Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Wiesau gingen in das Gebäude vor, kontrollierten die Räumlichkeiten mit einer Wärmebildkamera und öffneten die Fenster, um einen Rauchabzug zu schaffen. Unterstützend wurde dazu vor der Eingangstüre der Turbolüfter in Stellung gebracht. Da sich die beiden Hunde in einem nicht betroffenen Raum befanden, mussten diese nicht durch die Feuerwehr gerettet werden. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder