• Furhpark HG Wiesau
 

eiko_list_icon Verkehrsunfall A 93

Feuerwehr Wiesau
Verkehrsunfall A 93
Zugriffe 1018
Einsatzort Details

A 93, AS Falkenberg - AS Windischeschenbach
Datum 28.10.2022
Alarmierungszeit 17:14 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FFW Wiesau
FFW Falkenberg
    Polizei
      BRK
        Fahrzeugaufgebot   LF 16/12  MTW  VSA  MZF  TSF-L

        Einsatzbericht

        Wohnwagengespann kippt auf A93 um: Autobahn zeitweise gesperrt

        Nachdem ein Wohnwagengespann auf der A93 bei Windischeschenbach umgekippt ist, war die Autobahn in Fahrtrichtung Süden etwa eine Stunde gesperrt. Für die Beteiligten ging der Unfall glimpflich aus.

        Wie die Verkehrspolizei Weiden informiert, sei das Auto mit Wohnanhänger auf der A93 in Richtung Holledau unterwegs gewesen. Kurz nach 17 Uhr geriet das Gespann vor der Anschlussstelle Windischeschenbach ins Schlingern – der Wohnwagen kippte dabei um und blieb quer über beide Fahrstreifen liegen. Das Auto löste sich beim Unfall vom Anhänger und prallte gegen die rechte Leitplanke. Zur Bergung und Reinigung wurde die Fahrbahn etwa eine Stunde lang total gesperrt, danach noch etwa eine halbe Stunde lang halbseitig. Der Verkehr wurde über die Anschlussstelle Falkenberg ausgeleitet. Im Einsatz waren die Feuerwehren Falkenberg und Wiesau.
        Alle Beteiligten blieben bei dem Unfall unverletzt. Am Wohnwagengespann entstand allerdings Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

        © Text: Onetz.de